Leiterplatten


Niveaugleiche Ausführungen für Schleifkontakte mittlerer und kleinster Ströme. Erhöht die Lebensdauer um Potenzen. Auch nach Kundenwunsch.



Bei einer gedruckten Schaltung stehen die Leiter höher, als das sie umgebende Isoliermaterial. Werden derartige gedruckte Schaltungen für den Bau eines Schalters benutzt, so müssen die Gegenkontakte auf das entsprechende Segment auflaufen und wieder ablaufen. Es ist naheliegend, dass diese Vorgänge dazu führen, dass der Schleifer und die Kanten schneller zerstört werden. Die dadurch abgetrennten Materialteile können Brückenbildungen zwischen den einzelnen Schaltsegmenten ergeben und so die Zerstörung fördern. Ausserdem ergeben sich Prellschläge und kurzzeitige Kontaktunterbrechungen.

Eine spezielle Hartvergoldung ergibt lange Betriebserwartungen.